Die Gestaltung des Stromkastens der Trude-Herr-Gesamtschule

(Kommentare: 0)

Liebe Schüler/innen,

nun werden wir als Kunstkurs näher darauf eingehen, wie der Prozess zur Gestaltung des Stromkastens unserer Schule verlaufen ist.

Da unser Kunstkurs im kommenden Jahr Abitur macht, haben wir eine Gestaltung bevorzugt, welche die jüngeren Jahrgänge motivieren und gleichzeitig natürlich auch gut aussehen soll. Aus diesen zwei Aspekten ist dann ein Slogan entstanden: THE WORLD IS YOURS. Unser zweiter Wunsch war es, eine Verbindung zur Stadt Köln herzustellen. Hier entstand die Idee eines Sonnenunter- und -aufgangs und der Skyline von Köln. Zuletzt sollte die Namensgeberin der Schule, Trude Herr, auch nicht fehlen.

Damit wir das Projekt endlich beginnen konnten, haben wir vorerst den Stromkasten mit einer neutralen Farbe grundiert. Hierzu hat sich die Farbe Grau ideal geeignet, um die sogenannte Leinwand zu schaffen. Doch vor diesem Schritt musste die Oberfläche erst einmal geschliffen werden, damit die graue Farbe ideal halten konnte. Diese beiden Schritte haben sich durch äußere Einflüssen wie dem Wetter und Fremden, welche sich auf der fertigen Leinwand verewigt haben, etwas in die Länge gezogen.

Letzten Endes haben wir dem vorher sehr langweiligen Stromkasten eine lebendige Hülle verschafft, welche unseren Abiturjahrgang 2023 sehr schön widerspiegelt und zudem noch eine motivierende Message mit sich bringt. Vielleicht animiert es die Jüngeren und/oder auch Passanten dazu, auch in anderen Bereichen ihres Lebens denselben Ehrgeiz zu haben, den sie in der Schule zeigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Kunstkurs QII von Frau Helmrich

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.