Ford-Motivationstraining im Jahrgang 9

(Kommentare: 0)

Ford Motivationstraining an der THG 2021 - Trude-Herr-Gesamtschule Köln-Mülheim

Partnerschaft mit FORD: Schüler*innen auf Erfolgskurs

Die Trude-Herr-Gesamtschule (THG) hat seit Jahren eine fruchtbare Partnerschaft mit dem renommierten Automobilunternehmen FORD. Diese Zusammenarbeit hat ein klares Ziel: Schüler*innen zu motivieren und zu unterstützen, damit sie gute Schulabschlüsse erreichen können.

Motivation für Erfolg

In diesem Schuljahr wurde das FORD-Motivationstraining der Stiftung Bildung! Egitim! von FORD erneut im 9. Jahrgang der THG durchgeführt. Das Projekt zielt insbesondere darauf ab, Schüler*innen mit Migrationshintergrund zu ermutigen und zu zeigen, wie wichtig ein guter Schulabschluss für ihre Zukunft ist.

Praktische Umsetzung im Unterricht

Im Rahmen des Projekts besuchen Mitarbeiterinnen von FORD die 9. Klassen der THG. Gemeinsam mit den Schülerinnen wird erarbeitet, welche Perspektiven sich durch einen guten Schulabschluss eröffnen und warum dieser so entscheidend ist. Die Schülerinnen haben die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen und von den Erfahrungen der FORD-Mitarbeiterinnen zu lernen.

Positive Resonanz von Schüler*innen und Mitarbeitern

Die Schülerinnen bewerten die Besuche von FORD als äußerst motivierend und hilfreich für ihre schulische Entwicklung. Die Mitarbeiterinnen von FORD fühlen sich in den Klassen wohl und sind begeistert von der Interaktion mit den Jugendlichen.

Ausblick auf die Zukunft

Die Trude-Herr-Gesamtschule freut sich auf weitere erfolgreiche Besuche von FORD im Rahmen dieses inspirierenden Projekts. Die Schule bedankt sich herzlich bei FORD für die engagierte Unterstützung und die wertvolle Partnerschaft. Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, dass die Schüler*innen der THG ihre schulischen Ziele erreichen und eine vielversprechende Zukunft gestalten können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

Weitere Artikel