Norwegische Kinder- und Jugendbuchautorin I.O.Volden zu Gast an der Trude-Herr-Gesamtschule

(Kommentare: 0)

Autorin aus Norwegen begeistert die Schüler*innen der THG

Lesung mit Ingrid Ovedie Volden: "undendlich mal unendlich mal mehr"
Dania, Fr. Volden (Mitte), Fr. Gerle (rechts)

20.05.2019: Frau Ingrid Ovedie Volden, eine norwegische Kinder- und Jugendbuchautorin, hat ihr mittlerweile auch ins Deutsche übersetzte Buch "unendlich mal unendlich mal mehr" im Jahrgang 6 zusammen mit der Dolmetscherin Frau Gerle heute bei uns vorgestellt.

Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn hat den fast 60 Schüler*innen im Rahmen der Norwegischen Literaturwoche in Köln dankenswerterweise diese eindrucksvolle Gelegenheit ermöglicht, die norwegische Sprache durch Frau Volden zu erleben, die Charaktere im Buch kennenzulernen und Fragen an die Schriftstellerin zu stellen. Dank der Dolmetscherin Frau Gerle konnten Sprachbarrieren überwunden werden. Aber auch mehrere Schüler*innen nutzten erfreulicherweise autark das Englische, um mit der Autorin direkt zu kommunizieren.

Als Höhepunkt wurde noch ein Buchexemplar verlost. Die glückliche Gewinnerin ist Dania aus der 6c. Frau Bastians wird gern auch im nächsten Jahr die Betreuung dieses Angebotes für Schulen wieder an die Trude-Herr-Gesamtschule in Köln-Mülheim holen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.