Farbenfroher Auftritt bei den Schull- und Veedelszöch 2024

(Kommentare: 0)

Buntes Treiben in Köln: THG bei den Schull- und Veedelszöch 2024

Am 11. Februar um 11:11 Uhr war es endlich soweit: Die Schull- und Veedelszöch starteten an der Severinstorburg und zogen durch die Straßen Kölns. Mittendrin: Die Trude-Herr-Gesamtschule (THG) mit einem inspirierenden Beitrag zum diesjährigen Umzug.

Kreative Vorbereitung im Kostüm-Workshop

Bereits Wochen vor dem großen Tag herrschte an der THG kreatives Treiben. In mehreren eigens organisierten Workshops wurden die Kostüme für den Umzug gestaltet. Das Motto der THG lautete: "De Trude säät: Mer sin all e kölsche Jewächs". Die Schülerinnen und Lehrerinnen steckten ihre Köpfe zusammen, um einzigartige Kreationen zu entwerfen, die das kölsche Lebensgefühl und unsere Vielfalt widerspiegeln.

Ein farbenfroher Umzug durch Kölns Straßen

Mit Startnummer 20 machte sich die THG auf den Weg durch die Straßen Kölns. Angeführt vom pulsierenden Rhythmus der kölschen Musik und umgeben von einer Vielzahl bunt kostümierter Teilnehmer*innen zog die THG-Gruppe voller Stolz und Begeisterung durch die Stadt. Vom Chlodwigplatz bis zur Stolkgasse sorgten die mit viel Liebe gestalteten Kostüme für bewundernde Blicke und gute Stimmung entlang der Route.

Medienpräsenz und Erinnerungen für die Ewigkeit

Die Teilnahme der THG an den Schull- und Veedelszöch wurde auch von den Medien aufmerksam verfolgt. Ein Video des WDR hielt die eindrucksvollen Momente des Umzugs fest und wird sicherlich noch lange als Erinnerung an diesen besonderen Tag dienen. Zudem wurden zahlreiche Fotos gemacht, die die Kreativität und den Gemeinschaftssinn der THG eindrucksvoll dokumentieren.

Mit strahlenden Gesichtern und stolzen Herzen kehrte die THG-Gruppe am Ende des Tages zurück zur Schule. Die Teilnahme an den Schull- und Veedelszöch war nicht nur ein kreatives Highlight, sondern auch eine wunderbare Gelegenheit, den Zusammenhalt und die Vielfalt der THG-Gemeinschaft zu feiern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

Weitere Artikel