Wandmalprojekt "Canto General"

(Kommentare: 0)

Am Mittwoch den 14.11.2018 präsentierten die Klassen 6c und 6d ganz stolz ihre beiden Werke. Über mehrere Wochen haben sie künstlerisch zum Thema „Canto General“ von Pablo Neruda gearbeitet. Es sind dabei zwei schöne, große Wandbilder entstanden.

Das Projekt fand in Kooperation mit dem Eine Welt Netz NRW e.V. im Programm „Bildung trifft Entwicklung“ statt. Es wurde gefördert aus Mitteln des BMZ (Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und des Fördertopfs für Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Köln.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an unsere beiden Referenten Eduardo Cisternas und Michaela Weyand, die uns nicht nur einen faszinierenden Einblick in eine so ganz andere Kultur Südamerikas ermöglichten, sondern uns auch gezeigt haben, zu welchen Meisterwerken wir in der Lage sind, wenn jeder seinen Teil beiträgt.

Abgerundet wurde die würdige Präsentation durch einen Beitrag unserer Gäste von einem Projektchor, der vor einigen Wochen den "Canto General" als Oratorium in der Trinitatiskirche gesungen hatte.

Die Gemälde an unseren Schulwänden werden uns immer an diese einmalige Erfahrung von Kunst und Musikerinnern und inspirieren bestimmt noch viele andere, unsere schöne Schule jeden Tag noch ein bisschen schöner zu gestalten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.