Projekttag der Klasse 6d zu Trude Herr

(Kommentare: 0)

Am letzten Schultag vor den Herbstferien setzte sich die Klasse 6d einen Tag lang mit der Namensgeberin unserer Schule Trude Herr auseinander. In den ersten beiden Stunden hörten und besprachen wir zwei ihrer Lieder („Die Stadt“ und „Niemals geht man so ganz“) und guckten uns bewegte Bilder aus Trude Herrs Lebzeiten an, um einen Eindruck von ihr und ihrem Schaffen zu bekommen.

Danach gingen wir in der Südstadt auf Spurensuche und fanden auf der Severinsstraße ihr altes Theater, in dem heute das Programmkino Odeon seine Filme zeigt. Anschließend gingen wir in den Trude-Herr-Park. Dort machten die Schüler*innen Fotos vom Trude-Herr-Denkmal für die Homepage. Die schönsten Fotos aus den Gruppen seht ihr hier:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.